RobertaRegioZentrum Leipzig

Roboter faszinieren die Welt. Seit 2002 nutzt die Initiative »Roberta® – Lernen mit Robotern« diese Faszination, um Kinder und Jugendliche für Fächer wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik, kurz MINT, zu begeistern.

Was bietet das RobertaRegioZentrum Leipzig?

  • Roberta-Kursleiter-Schulung
  • Begleitung von Robotik-Aktionen an Partnerschulen
  • Robotik-Schnupperkurse
  • Angebote für Projekttageund Exkursionen
  • HandsOn für Roberta-Teacher und die die es werden wollen

Unsere nächsten Termine finden Sie hier.
Außerdem informieren wir hier über Forschungsarbeiten.

Ganz herzlich Danken wir unseren Unterstützern für die Zusammenarbeit an dem Projekt!

Informationen

Im Dezember findet das Roberta HandsOn nicht statt.

Aktuelles

RSS
Ein Industrieroboter schenkt Limo ein.
Limo an der Roboterbar: Mit ihrem Greifarm schenkten Industrieroboter die ganze Nacht lang Limonade für die Besucher aus.
vom

Von Robotern, smarten Metallen und großen Maschinen

Lange Nacht der Wissenschaft am 22. Juni: Mehr als 40 Mitmach-Aktionen, Vorträge und offene Labore am HTWK-Campus

In einem großen Seminarraum sitzen viele Mädchen, vorn steht eine Rednerin
Die Einführungsveranstaltung (Foto: Miriam Richter)
vom

Roberta lädt zum Tanz – Girls‘ Day 2018

Die HTWK Leipzig hieß 50 Schülerinnen zwischen 11 und 17 Jahren willkommen

Beim Girls’Day, der ebenfalls am 26.4. stattfand, konnten Marie, Julia (Foto, v.l.) und weitere Schüler und Schülerinnen „Roberta“ in einem Robotik-Schnupperkurs an der HTWK Leipzig schon einmal ausprobieren. (Foto: Lara Müller/HTWK Leipzig)
vom

Erstes RobertaRegioZentrum in Sachsen an der HTWK Leipzig eröffnet

Robotik-Zentrum für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler gestartet

Ein Roboter aus Lego.
Im Rahmen des Girls‘Day können auch Roboter wie dieser gebaut werden – ein „Roberta“-Roboter verkörpert als Lego-Modell.
vom

Mädchen in der Robotik

Die HTWK Leipzig am Girls‘Day 2018 entdecken – noch freie Plätze buchbar